Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Khuddam-ul-Ahmadiyya (Jugendorganisation)

Die Khuddam-ul-Ahmadiyya wurde 1938 von Hadhrat Khalifatul Massih II.ra gegründet. Ihr zugeordnet ist die Atfal-ul-Ahmadiyya. Die Mitglieder der Atfal-ul-Ahmadiyya sind die "Tifl“, Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren. Die Khuddam-ul-Ahmadiyya umfasst männliche Jugendliche im Alter von 15 bis 40 Jahren, die "Khadim“ (Gehilfe) genannt werden.

Der Präsident dieser Jugendorganisationen wird "Sadr“ (Leiter) genannt. Dieser wird in der jährlich stattfindenden Beratenden Versammlung auf zwei Jahre gewählt. Ähnlich der Organisationsstruktur der "Jamaat “ (Gemeinde) existieren auf örtlicher und regionaler Ebene "Qaideen“ (Leiter), die wiederum Teilnehmer der Beratenden Versammlung sind.

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Verschiedene Autoren
Hadayatullah Hübsch
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+