Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Sir Muhammad Zafrullah Khan (ra)

Seine Exzellenz Sir Muhammad Zafrulla Khanra (1893-1985) war Pakistans erster Außenminister (1947-1954), Präsident der UNO Generalversammlung (1962-1963) und Präsident des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag (1970-1973).

Seine Exzellenz Sir Muhammad Zafrulla Khanra gehörte der Ahmadiyya Muslim Jamaat an und hatte das Glück, den Verheißenen Messias, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmadas, persönlich gekannt und seinen Sitzungen beigewohnt zu haben.

Er zählt zu den bekanntesten Persönlichkeiten der politischen, diplomatischen und religiösen Welt. Zusammen mit dem Gründer Pakistans, Muhammad Ali Jinnah, gehört er zu den Gründungsvätern dieses neuen Staates und wurde von Jinnah zu dessen ersten Außenminister ernannt, ein Amt, das er von 1947 bis 1954 inne hatte.

Er studierte Jura am Kings College, London (1911-1914), und war Professor am Law College, Lahore (1919-1924). 1926 wurde er zum Mitglied des Legislative Council von Punjab gewählt. An den der Unabhängigkeit Indiens vorausgehenden "Round Table Conferences “ in den Jahren 1930 bis 1932 nahm er teil. Von 1935 bis 1941 war er Mitglied des Exekutivrates des britischen Vizekönigs (im Ministerrang).

Bei der Gründung Pakistans beteiligt

Sir Muhammad Zafrulla Khanra vertrat Indien beim Völkerbund, dem Vorgänger der UNO, im Jahr 1939. Von September 1941 bis 1947, bis zur Teilung des indischen Subkontinents, war er Richter am Bundesverfassungsgericht Indiens.

Im Juli 1947, kurz vor der Teilung Indiens, legte er der "Radcliffe Grenzkommission“ den Standpunkt der Muslim-Liga zugunsten Pakistans dar und plädierte für eine gerechte Grenzziehung.

Von Dezember 1947 an vertrat Sir Muhammad Zafrulla Khanra Pakistan bei der UNO. Für sieben Jahre wirkte er als Außenminister Pakistans bis zu seiner Wahl in den Internationalen Gerichtshof in Den Haag. Von 1958 bis 1961 war er Vizepräsident des Internationalen Gerichtshofs.

UNO Generalversammlung und Internationaler Gerichtshof

Für die 17. Session der UNO-Generalversammlung in den Jahren 1962 und 1963 wurde Sir Muhammad Zafrulla Khanra zum Vorsitzenden gewählt.

Schließlich wurde er Präsident des Internationalen Gerichtshofs und hatte dieses Amt von 1970 bis 1973 inne.

Zweck seiner Arbeit

Sir Muhammad Zafrulla Khanra war Autor zahlreicher Bücher auf dem Gebiet der Religion. Er übersetzte den Heiligen Koran ins Englische. Auch einige Werke des Gründers der Ahmadiyya Muslim Jamaat, des Verheißenen Messiasas, übersetzte er aus dem Urdu ins Englische. Sein Leben war dem Dienst am Islam und dem Dienst an der Menschheit gewidmet. Er genoß hohes Ansehen bei Staatsmännern, Regierungschefs und Staatsoberhäuptern in der ganzen Welt. Im Laufe seiner Tätigkeit bei der UNO machte er sich einen Namen als Kämpfer für die Freiheit der Völker aus dem Joch des Kolonialismus.

Bis zu seinem letzten Atemzug blieb er ein demütiger, bescheidener Mensch, der jeden Erfolg in seinem Leben der großen Huld und der Gnadenfülle Gottes zuschrieb.

Der Gründer der Ahmadiyya Muslim Jamaat, der Verheißene Messiasas, hatte vorausgesagt, dass seine Anhänger die höchsten Ränge in Wissen und Gelehrsamkeit erreichen werden. Sir Muhammad Zafrulla Khanra ist einer von jenen Anhängern des Verheißenen Messiasas, auf die diese Prophezeiung in hohem Maß zutrifft.

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hasanat Ahmad
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadayatullah Hübsch
Verschiedene Autoren
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Sir Muhammad Zafrullah Khan
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+