Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Wege zur Gerechtigkeit

Autor: Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)

Kurzbeschreibung:
Im Angesicht von weltweitem Unfrieden und verantwortungsloser Kriegstreiberei bedarf es einer nüchternen Bestandsaufnahme jenseits politisch gefärbter Parteinahme. Was sind die Ursachen für die Rastlosigkeit und das Chaos auf der Welt? Wenn jeder behauptet, für den Frieden einzustehen, woher rührt dann dieser Unfrieden? Der Autor dieser im US-Capitol gehaltenen Rede erläutert im Lichte der Lehren des Heiligen Koran, dass Frieden und Gerechtigkeit unmittelbar miteinander verknüpft sind. Ohne die umfassende Einrichtung von Grundsätzen absoluter Gerechtigkeit kann kein Frieden in der Welt entstehen. Der Autor kritisiert die internationalen Bündnisse, die nach den zwei Weltkriegen als Mittel für eine friedlichere Welt etabliert wurden, als ungerecht und verweist darauf, dass die durch die UN manifestierte Ungerechtigkeit zu einer Zerstörung führen kann, die die beiden Weltkriege bei weitem übertrifft. Nur wenn versucht wird, tatsächliche Gerechtigkeit zu etablieren, kann dem Unfrieden Einhalt geboten werden.
Hiermit liegt uns eine Rede vor, die der fünfte Kalif der weltweit aktiven Ahmadiyya Muslim Jamaat, Seine Heiligkeit Mirza Masroor Ahmad, gehalten hat. Dieser Kalif nimmt in der Welt des Islam eine wohl einzigartige Stellung ein, ist er es doch, der als rein spirituelles Oberhaupt, als geistiger Führer für alle Ahmadi-Muslime eine theologische Autorität besitzt, die weit über nationale Grenzen hinweg für mehrere zehn Millionen Anhänger globale Ausmaße angenommen hat. Der Kalif, der einem rein spirituellen, an weltlicher Macht völlig desinteressiertem Kalifat vorsteht, versteht sich als Nachfolger des islamischen Messias Seine Heiligkeit Mirza Ghulam Ahmad, der als Reformer des Islam im 19. und 20. Jahrhunderte lebte und mit wortmächtiger, intellektueller Wirkungskraft den Islam von abergläubischen und irrationalen Lehren befreite, um so das rationale und reine Bild des Islam aufzuzeigen. Der Kalif formuliert eindringlich, inwiefern ein Islam, der richtig verstanden und auf die Lehren des Koran aufbaut, einen positiven und notwendigen Beitrag zur Stabilisierung des moralischen Fundaments dieser Gesellschaft leisten kann. Dieser Vortrag gibt einen authentischen Standpunkt zur gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation derjenigen islamischen Führungspersönlichkeit unserer Zeit wieder, die weltweit die meisten Anhänger unter sich vereint.

Über den Autor:
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba), ist das geistige Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Gemeinde und somit spiritueller Lehrer von mehreren zehn Millionen Muslimen weltweit. Er ist der fünfte Nachfolger, Kalif, des Verheißenen Messiasas des Islam, und ist in dieser Funktion ein Botschafter des Friedens und Wegweiser zu einer tatsächlich spirituellen, gottesnahen Existenz. Mehr Infos zum Autor »

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+