Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Der Islam erhält Körperschaftsstatus in Deutschland

Datum: 04. Juni 2013

Anerkennung der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland als Körperschaft des öffentlichen Rechts
Pressekonferenz am Donnerstag, 13. Juni 2013 um 11:00 Uhr in Bait-us-Sabuh (Genfer Straße 11, 60437 Frankfurt am Main)


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Islam in Deutschland schreibt Geschichte. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat, die weltweit größte Reformbewegung innerhalb des Islam mit mehreren zehn Millionen Anhängern, hat als bisher einzige in Deutschland ansässige muslimische Religionsgemeinschaft den Status der „Körperschaft des öffentlichen Rechts“ zuerkannt bekommen. Um dieses historische Ereignis vorzustellen, lädt die Ahmadiyya Muslim Jamaat am Donnerstag, den 13. Juni 2013 um 11:00 Uhr zu einer Pressekonferenz in der Zentrale der Ahmadiyya Muslim Jamaat, Genfer Straße 11, 60347 Frankfurt am Main, ein.

  • Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist als einer der größten Islamverbände, mit aktuell über 35.000 Mitgliedern, seit über sechs Jahrzehnten in Deutschland vertreten. Bundesweit unterhält sie 39 Moscheen mit Minarett und Kuppel, darunter auch die ersten in Nachkriegsdeutschland erbauten Moscheen in Hamburg (1957) und Frankfurt (1959).
  • Die Ahmadiyya Muslim Jamaat hat 2012 bundesweit das erste „Institut für islamische Theologie“ zum Zwecke der umfassenden Ausbildung von Imamen in Riedstadt, Hessen eröffnet.
  • Weiterhin wird sie ab dem Schuljahr 2013/14 als Partner des Landes Hessen den bekenntnisorientierten Islamunterricht an Grundschulen anbieten.
  • Die größte regelmäßig stattfindende Versammlung von Muslimen in Europa (30.000 Teilnehmer), wird von der Ahmadiyya Muslim Jamaat jedes Jahr in Karlsruhe veranstaltet (dieses Jahr 28. - 30.06.2013).


Die Vereinbarkeit des muslimischen Glaubens mit dem Rechtsstaat ist für Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat gelebte Realität. Unser uneingeschränktes Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung basiert auf der Glaubenslehre des Islam, wie sie vom Heiligen Propheten Muhammad (saw) gelehrt und vom Gründer der Ahmadiyya Muslim Jamaat, dem Verheißenen Messias und Imam Mahdi Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), zeitgemäß ausgelegt wurde. Mit Sicherheit erleichterte dieser Umstand die Entscheidung der hessischen Behörden zugunsten einer gleichberechtigten Partnerschaft in der Form der KdöR.

Als Gemeinde empfinden wir die Verleihung dieses Rechtstitels als Bestätigung unseres stetigen Bemühens zum Allgemeinwohl und unserer Partizipation am öffentlichen Diskurs.

Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen herzlich gerne zur Verfügung und verbleiben
mit freundlichen Grüßen.

Urkunde über die Verleihung der Rechte einer Körperschaft des öffentlichen Rechts an Ahmadiyya Muslim Jamaat in der Bundesrepublik Deutschland e.V. Seite 0634 (Quelle: Hessisches Kultusministerium)

Veröffentlicht durch die:
Pressestelle der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland
Telefon: 0163 - 302 74 73
E-Mail: presse@ahmadiyya.de

Aktuelle Literatur

Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Sir Muhammad Zafrullah Khan
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Verschiedene Autoren
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+