Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland wünscht allen Menschen ein gesegnetes neues Jahr 2017

Datum: 31. Dezember 2016

Täglich erreichen uns beunruhigende Nachrichten. Der Anschlag in Berlin führte uns die Auswirkungen des Extremismus wieder vor Augen. Im Nahen Osten zeigt der Krieg sein furchterregendes Antlitz. Während die Regional- und Weltmächte in diesem Land einen blutigen Stellvertreterkrieg führen, der bald schon in einen Weltkrieg münden kann und in dessen Folge Millionen von Krieg und Leid erschöpfter Menschen aus ihrer Heimat vertrieben werden, wird die Kritik an den Flüchtlingen und am Islam immer lauter und der Hass auf alles Fremde immer präsenter. Geschürt wird dieser im Horizont der Flüchtlingskrise, auf dem Rücken der Vertriebenen. In ihrer Angst vor dem sozialen Abstieg und aufgewiegelt von Rechtspopulisten lassen sich immer mehr Menschen radikalisieren.

Die Gewalt, in Syrien und in Deutschland, richtet sich vor allem gegen die Schwachen. Es waren schon immer diese, die in Zeiten der Schwierigkeiten den Frust der Abgehängten zu spüren bekommen haben.

Beten wir, dass sich jene Kräfte durchsetzen, die sich für Frieden und Versöhnung einsetzen. In unserem bedingungslosen Aufruf zum Frieden, zur Verständigung und zum Dialog sehen wir uns als eine derartige Kraft. Lassen Sie uns 2017 gemeinsam für eine Gesellschaft einstehen, die sich der Gerechtigkeit und Solidarität verpflichtet fühlt und keinen Platz hat für Brandstifter jedweder Couleur.

Veröffentlicht durch die:
Pressestelle der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland
Telefon: 0163 - 302 74 73
E-Mail: presse@ahmadiyya.de

Aktuelle Literatur

Sir Muhammad Zafrullah Khan
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadhrat Mirza Tahir Ahmad (rh)
Hadayatullah Hübsch
Verschiedene Autoren
Maulana Ataul-Mujeeb Rashid
Sir Muhammad Zafrullah Khan
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
Hadhrat Mirza Bashir ud-Din Mahmud Ahmad (ra)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+