Bei Fragen zu Islam Ahmadiyya rufen Sie uns unter der kostenlosen 24/7 Hotline 0800 210 77 58 oder 0800 000 13 25 (türkisch) an.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen
Muslime, die an den Verheißenen Messias und
Imam Mahdi, Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad
Qadiani (as), glauben.

Kontakt:
Bei Fragen und Informationen rund um den Islam und der Ahmadiyya stehen wir Ihnen jederzeit über unser Kontaktformular, via E-Mail oder auch telefonisch unter der kostenlosen Hotline (Festnetz & Mobilfunk in Deutschland) 0800 210 77 58 und für Türkisch-Sprechende unter 0800 000 13 25 zur Verfügung.

Muslime, die an den Verheißenen Messias und Imam Mahdi,
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad Qadiani (as), glauben.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

Grundsteinlegung der Baitul-Naseer-Moschee in Augsburg

Datum: 13. November 2009

Am Freitag, den 13.11.2009 um 10:00 Uhr findet die Grundsteinlegung der „Baitul-Naseer“ Moschee in der Donauwörther Straße in Augsburg statt.
Herr Peter Grab, 3. Bürgermeister der Stadt Augsburg und der Vorsitzende der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland, Herr Abdullah Uwe Wagishauser, werden bei dieser Zeremonie anwesend sein.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) ist die dynamischste Reformgemeinschaft innerhalb des Islam, die 1889 von Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as) in Indien gegründet wurde.
Sie ist mit ihren vielen zehn Millionen Mitgliedern in über 190 Ländern weltweit die größte islamische Reformgemeinde unserer Zeit. Unter dem Vorsitz eines gewählten Khalifen tritt sie ein für die ursprünglichen Werte des Islam, zu denen Barmherzigkeit gegenüber Menschen aller Religionen, absolute Gerechtigkeit, Gleichwertigkeit von Frau und Mann sowie die Trennung von Religion und Staat gehören.

In der Bundesrepublik Deutschland stellt die AMJ mit ca. 30.000 Mitgliedern eine der größten Institutionen unter den islamischen Gemeinden dar. Sie unterhält über 25 Moscheen in 225 lokalen Gemeinden sowie einen eigenen Verlag.
Die Gemeinde in Augsburg wurde 1976 gegründet und zählt derzeit über 100 Mitglieder, die sich tatkräftig im Dienste der Öffentlichkeit engagieren. Beispielsweise befreien die Gemeindemitglieder am Neujahr den Rathausplatz vom Sylvestermüll, sammeln Altkleider für Betroffene, spenden Blut für das örtliche Krankenhaus und führen Altenheimbesuche durch.

Veröffentlicht durch die:
Pressestelle der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland
Telefon: 0163 - 302 74 73
E-Mail: presse@ahmadiyya.de

Aktuelle Literatur

Hadayatullah Hübsch
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Verschiedene Autoren
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Hadayatullah Hübsch
Verschiedene Autoren
Dr. Mohammad Dawood Majoka
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as)
Al-Haadsch Ataullah Kaleem
Hadhrat Mirza Masroor Ahmad (aba)
MTA TV Livestream Unsere Moscheen in Deutschland Der Heilige Koran
Google+